• Ihr Vierbeiner
    In besten Händen!

Willkommen in der Kleintierpraxis Teisendorf!

Willkommen in der Kleintierpraxis Dr. Lehner, Dr. Bolley im Tierärztezentrum Teisendorf!

Unser kompetentes Praxisteam ist stets für Ihre Bedürfnisse und die Ihres Schützlings da.
Sorgfältige Diagnosen und ein durchdachtes Behandlunskonzept für die vollständige Genesung sind unser Ziel.

Wir sind an 7 Tagen der Woche für Sie erreichbar – unsere Sprechstunden finden Sie hier.

Das Tierärztezentrum verfügt über ausreichend Kundenparkplätze sowie über einen barrierefreien Zugang.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weil jedes Tier EINZIGARTIG ist!

Kompetenz auf höchstem Niveau

Team

Kompetenz auf höchstem Niveau

Neben moderner Diagnostik und neuesten Behandlungsmethoden setzen wir in unserem Tierärztezentrum mit Naturheilverfahren, Akupunktur und Physiotherapie Akzente. Besonderer Wert wird auf ständige Fortbildung und fachlichen Austausch zwischen den Kollegen gelegt. Fest zur Philosophie gehört aber genauso der freundliche Umgang mit den Patienten, ob bei ambulanter Betreuung, stationärer Aufnahme oder Hausbesuchen.

Mittels zeitgemäßen Diagnostik- und Behandlungsverfahren bietet die Kleintierpraxis eine breitgefächerte medizinische Versorgung von Hunden, Katzen, Nagern und Vögeln. Schnelle Hilfe im Notfall, sorgfältige Abklärung komplexer Krankheitsbilder, chirurgische Versorgung einschließlich Osteosynthese sind unsere Stärken; genauso sorgfältig werden natürlich allgemeinmedizinische Tätigkeiten wie Impfung, Gesundheitsvorsorge, Kastration und Sterilisation durchgeführt.

Dr. Karin Bolley

Dr. Michael Lehner

 

Galerie

Galerie

Aktuelle Neuigkeiten

News

Aktuelle Neuigkeiten

Tierarzt-Besuch: Welpen spielerisch heranführen
12. Juni 2019

Tierarzt-Besuch: Welpen spielerisch heranführen

Vertrauen aufbauen Wer sich einen dieser herzerfrischenden jungen Welpen angeschafft hat, kann einiges dafür tun, dass der junge Hund ein positives Verhältnis zur Tierarztpraxis aufbaut. Ein paar Besuche schon vor der ersten Untersuchung helfen dem neugierigen Welpen, die Umgebung kennen und schätzen zu lernen. Ein paar Leckerli und ein paar Streicheleinheiten sorgen dafür, dass der […]

»
Mundgeruch: Wichtiger Hinweis für Tierbesitzer
16. Mai 2019

Mundgeruch: Wichtiger Hinweis für Tierbesitzer

Mundgeruch beim Tier. Bei Haustieren wie zum Beispiel Katzen kann ein andauernder Mundgeruch auf eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) hindeuten. Ganz ähnlich wie beim Menschen kann Plaque entstehen, die sich aus Nahrungsresten, Bakterien und Mineralsalzen zusammensetzt. Durch Reibung kann daraus eine Entzündung entstehen, die bis zum Zahnausfall führen kann. Lassen Sie Ihren Liebling bei Mundgeruch vom Tierarzt […]

»
Kaninchen langsam an frisches Gras gewöhnen
24. April 2019

Kaninchen langsam an frisches Gras gewöhnen

Schützen Sie Ihre Kaninchen Jetzt kommt die Zeit der Umsiedlung in die Freigehege. Doch nicht alle Kaninchen vertragen sofort die Umstellung auf das frische Gras. Daher ist eine langsame Eingewöhnung jedenfalls vorzuziehen, ansonsten drohen mit der sogenannten Trommelsucht schwere Blähungen, die bis zum Tode führen können. Bei unerträglichen Schmerzen fangen die Tiere an, mit den […]

»
Kein „Freifahrtschein“ für schutzlose Welpen
20. März 2019

Kein „Freifahrtschein“ für schutzlose Welpen

Wussten Sie, dass der Welpenschutz nicht unbedingt bei fremden Hunden gilt? Entgegen der landläufigen Meinung, dass Hundewelpen diesen Schutz genießen, stimmt das nur bedingt. Als sicher kann diese instinktiv veranlagte Beißhemmung nur im eigenen Rudel angenommen werden. Bei Hunden, die verschiedenen Rassen angehören und sich untereinander nicht kennen, kann das also durchaus anders sein. Je […]

»